Stiftung Mensch

Museumsweberei

Kissen aus gewebten Stoffen

In den historischen Räumlichkeiten des "Alten Pastorats" in Meldorf, in der einzigen Handweberei Dithmarschens, fertigen wir wahre Kostbarkeiten aus Baumwolle, Kammgarn und reiner Schurwolle.

Beiderwand-Weberei

In den historischen Räumen des Alten Pastorats zu Meldorf stellen wir als einzige Handweberei Dithmarschens die herrlichen Webstoffe der Beiderwandtechnik her.

Diese aus dem 14.Jahrhundert stammende bäuerliche Volkskunst Schleswig-Holsteins verwebt hochwertige Woll- und Baumwollgarne miteinander und lässt die historischen Muster besonders eindrucksvoll zur Geltung kommen. Die zeitlose Schönheit dieser hochwertigen Handarbeit finden Sie bei uns in Wandbehängen, Raumteilern, Kissen und Decken sowie ausgesuchten Kleidungsstücken wieder. Bei den nach Ihren Maßangaben gewebten Vorhängen berücksichtigen wir gerne Ihre Muster- und Farbwünsche ohne Aufpreis.

Jacquard-Webstuhl

Mit der Erfindung seines automatischen Webstuhls 1805 trug der in Lyon geborene Joseph-Marie Jacquard entscheidend zur industriellen Revolution bei. Dieser Jacquard-Webstuhl war die erste mit Lochkarten „programmierte“ Maschine und zählt somit zu den Vorläufern unserer Computer. Diese revolutionäre Weiterentwicklung der Webstühle ermöglichte es den Webern endlose Muster von beliebiger Komplexität mechanisch herzustellen.

Der älteste bei uns verwendete Jacquard-Webstuhl stammt aus dem Jahr 1855.

Zusätzlich stellen unsere Weberinnen und Weber hochwertige Kamm- und Baumwollstoffe auf Flachwebstühlen her.

Besichtigungen sind während unserer Öffnungszeiten und nach Absprache gerne und jederzeit möglich!
Lassen Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzen und von traditioneller Handwerkskunst begeistern!

Ihr Ansprechpartner:

Museumsweberei
Andreas Frahm
Papenstraße 2
25704 Meldorf
Tel. 04832/999-660

andreas.frahm@stiftung-mensch.com

 

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag
8.00 - 15.30 Uhr
Freitag
8.00 - 18.00 Uhr
Samstag
10.00 - 13:00 Uhr