Stiftung Mensch

Ambulant Betreutes Wohnen

Menschen auf dem Markt am Gemüsestand

Im Ambulant Betreuten Wohnen unterstützen wir Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung in ihrer Selbständigkeit.

Wir helfen bei:

  • der Wohnungssuche und Bezug der Wohnung (Motivation und Organisation)
  • der Absicherung des Lebensunterhalts (Hilfe bei Anträgen etc.)
  • der Bewältigung lebenspraktischer Anforderungen (Hygiene, Gesundheit, Ernährung, Hauswirtschaft)
  • der Erkundung des Lebensumfeldes (Freizeitmöglichkeiten etc.)
  • der Gestaltung des Wohnens nach individuellen Vorstellungen (Einrichtung der Wohnung, des Gartens, Balkone etc.)
  • der Entwicklung sozialer Kontakte (Stabilisierung und Ausbau des sozialen Netzwerkes: Kollegen, Nachbarn, Freunde, Familie etc.)
  • Problemen, die die Arbeit betreffen
  • der Freizeitgestaltung (Anregung zu einer sinnvollen Nutzung freier Zeit)
  • der Bewältigung persönlicher Krisensituationen (Beziehungsprobleme, Diskriminierungen, Konflikte auf der Arbeit oder im Wohnumfeld etc.)

Ambulante Wohnschule

Seit 2013 gibt es die Ambulante Wohnschule. In einem 12-monatigen Kurs erproben sich die Teilnehmenden im Einkaufen, Kochen, Putzen, der Wäschepflege, dem Umgang mit Geld, dem Aufbau sozialer Beziehungen und der persönlichen Freizeitgestaltung.

 

tl_files/Dateien/Bilder/AM_Foerderungs_Logo_RGB.png

 

Wenn Sie mehr wissen möchten, bin ich gerne für Sie da:

Anja Herkenrath, Abteilungsleiterin
Tel. 04832 - 999-567
anja.herkenrath@stiftung-mensch.com