Stiftung Mensch

20-jähriges Jubiläum Rüsdorfer Straße, Heide

11.04.2018 10.15 von Mechthild Alves

Der Standort Heide, Rüsdorfer Straße, feierte vor wenigen Tagen sein 20-jähriges Jubiläum. Über 100 Beschäftigte, davon knapp 30, die schon seit der ersten Stunde dabei waren, gingen auf eine Zeitreise durch die Werkstattgeschichte.

Das Gebäude wurde ursprünglich von der Firma Landmaschinen Lucht gebaut und vor 25 Jahren von dem damaligen Besitzer Kohlsaat gekauft. Es hat noch 4 Jahre gedauert, bis Pläne genehmigt und Gelder bewilligt waren.

Ende Dezember 1996 konnte – damals schon Landrat in Dithmarschen – Dr. Jörn Klimant den Bewilligungsbescheid entgegennehmen. Im März 1998 haben dann die ersten Mitarbeiter ihre Arbeit in Rüsdorf aufgenommen.

Nach 20 Jahren erweist sich der Standort erneut als besonders attraktiv, da er im Bereich des Rüsdorfer Kamp und dem neuen Quartiersprojekt Quarree 100 liegt. Der Vorstand, Dorothee  Martens-Hunfeld, informierte alle Beschäftigten über die angedachten Entwicklungen und die  spannende Zukunft, die sich für den Standort und die nahe Umgebung abzeichnen. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: https://www.euwid-energie.de/grossprojekt-quarree-100-setzt-auf-effiziente-energieversorgung-in-stadtquartier-in-heide/

 

Zurück