Stiftung Mensch

Brückenlauf 2017: Charitystartnummern für die Stiftung Mensch

07.04.2017 07.17 von Mechthild Alves

Im Finishershirt überreicht Lars Kleinschmidt die Spende an Mechthild Alves von der Stiftung Mensch

Der Frühling hält Einzug und die Trainingsläufe finden meistens schon wieder bei Tageslicht statt. Da nach dem Lauf vor dem Lauf ist, steckt das Team schon wieder in den Vorbereitungen zum 8. Brückenlauf am 1. Mai 2017.  

Herrlicher Sonnenschein und milde Temperaturen trugen dazu bei, dass im letzten Jahr rund 600 Starter in guter Stimmung an den Start gingen. Die meisten Läufer waren topfit und neben der Rekordanmeldung gab es auch wieder neue Streckenrekorde. Alle freiwilligen Helfer haben mit viel Engagement dazu beigetragen, dass sich die Teilnehmer rundum wohl fühlten und eine entspannte Atmosphäre herrschte.

Viele der Starter haben die Gelegenheit ergriffen und das Gute mit dem Nützlichen verbunden. Es bestand die Möglichkeit Charitystartnummern zu erwerben. Der Verkauf dieser Sondernummern lief sehr erfolgreich und erbrachte eine Spende von 342,00 EUR. Das sind fast 50 % mehr als im Vorjahr. Die überreichte heute Lars Kleinschmidt als Hauptverantwortlicher des Brückenlaufes an Mechthild Alves, Abteilungsleiterin Marketing und Kommunikation bei der Stiftung Mensch, die sich herzlich bedankte. Die Übergabe fand in sozusagen „historischen“ Finishershirts des Brückenlaufes bei der Stiftung Mensch statt.

Auch in diesem Jahr sind noch bis zum 23.4.2016 Anmeldungen für das größte Laufevent des Frühjahrs in Dithmarschen möglich. Unter www.meldorfer-brueckenlauf.de stehen vom Kids-run bis zur vermessenen Halbmarathonstrecke fünf Läufe zur Wahl. Wer will, kann auch in diesem Jahr wieder Charitynummern und das neue Finisher-Shirt mit dem Dom als Motiv bestellen. Zum ersten Mal ist der Meldorfer Brückenlauf in diesem Jahr ein Wettkampf der beliebten Laufserie: Dithmarschen Cup.

Zum Schluss bleibt noch eins zu sagen: in gut 25 Tagen heißt es wieder „Herzlich willkommen zum 8. Meldorfer Brückenlauf und Westküstenhalbmarathon in der Domstadt….“.

Zurück